Archive for November 2011

Nur ka Wasser net.

29. November 2011

Hans Traxler: Nur ka Wasser net. Zur Geschichte von Weinbau und Weingenuss im östlichen Weinviertel.

Unter Mitarbeit von Ulrich Winkler-Hermaden. Mit Texten von Martin Neid und einem Geleitwort von Josef Pleil

Edition Winkler-Hermaden, 2011. ISBN 978-3-9503077-6-4 EUR 19,90

www.edition-wh.at

Das östliche Weinviertel ist wieder Thema in der Edition Winkler-Hermaden. Weinbau und Weingenuss schließen sich folgerichtig an „A Gulasch und a Bier“ über Wirtshäuser und Gäste an, das 2010 erschienen ist. Die Buchgestaltung ist gleich geblieben.

Der Bodenkulturabsolvent und Weinbaufachmann Hans Traxler durchstreift das östliche Weinviertel auf den Spuren der Geschichte des Weinbaus und ihrer Protagonisten. Dabei grenzt er vier Großregionen ab: den Norden um Poysdorf/Falkenstein/ Herrnbaumgarten, die Gegend um Hohenruppersdorf/Matzen im mittleren Weinviertel, die Marchgegend um Stillfried/Mannersdorf und den Süden von Hagenbrunn bis Wolkersdorf.

 Anhand der Familiengeschichten von Winzerfamilien aus den Regionen, gespickt mit Fotos aus deren Familienalben sowie Fotos aus Sammlungen, wird ein Panorama der Geschichte um den Wein im 20. Jahrhundert entworfen. Dabei sind Interviews von Zeitzeugen und über 100 Altfotos sehr geschickt verbunden mit kompetentem Kommentar über Bodenbeschaffenheit, Sortenvielfalt und oenologischen Besonderheiten. Die Geschichte vom Weinbau im östlichen Weinviertel wird damit tatsächlich zum Genuss.

Martin Neid steuert mit seinen Anekdoten das Kolorit bei und Josef Pleil den politischen Rahmen, der dem Weinviertler Wein heute seinen Stellenwert gesichert hat. Dass die vorgestellten Winzerfamilien meist auch die Inserate am Buchende schalten, kann kein Zufall sein und ist wohl als kalkuliertes, aber duchaus zulässiges Sponsoring zu sehen.

Richard Edl

Advertisements