Wandern in Ostösterreich.

Bernd Orfer: Wandern in Ostösterreich. Band 3.

35 Wanderungen von der March bis zur Mürz, vom Waldviertel bis ins Burgenland.

Falter Verlag 2012

ISBN 978-3-85439-468-6

19,90 €

www.falter.at

In mittlerweile altbewährter Manier lädt Bernd Orfer zu 35 Wanderungen nach Ostösterreich ein, alle als Tagesausflug von Wien machbar, drei davon im Weinviertel. Die Vielfalt der Routen ist groß. Entsprechend den unterschiedlichen Landschaften kommen Bergsteiger und Wanderer aller Konditionsgrade bei Wegzeiten von 2 bis 8 Stunden und Höhendifferenzen von 0 bis über 1000 Metern auf ihre Kosten. Sofern auch Gasthäuser oder bewirtschaftete Hütten zum Aufwärmen und Jausnen an den Strecken liegen, lässt sichs auch im Winter gut wandern.  Die praktische Information ist wieder kurz gehalten, aber doch brauchbar. Und das Besondere an diesem Wanderführer sind natürlich die Geschichterln zu den Wegen: Historisches, Sagenhaftes und Kurioses wie gefangene Wiedertäufer, verwunschene Schätze, Weißwürscht am Berg oder verbotene Wege für Kleriker reizen unseren Forschergeist oder bringen uns zum Schmunzeln. Da macht es nichts, dass wir uns schon einmal verirren,  denn die beschriebenen Wege sind meist nicht die ausgetretenen sondern die unbekannten und verwachsenen. Also besser die Wanderungen doch nicht als Tagesausflug planen, wer weiß, wann man wirklich zurückkommt, verloren in Wald, Wirtshaus, Burgverlies oder Kellergasse?

Helga Dieberger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: