Über den Weinviertler Semmering.

Karl und Martin ZELLHOFER: Über den Weinviertler Semmering. Die Eisenbahnstrecke Korneuburg – Ernstbrunn. Von der Landesbahn zur regiobahn.

Edition Winkler-Hermaden, 2014.

ISBN 978-3-9503611-8-6   EURO 19,90

http://www.edition-wh.at/

 

Das Buch gibt in den ersten Abschnitten einen kurzen Überblick über die Geschichte der Landesbahn für den Streckenabschnitt ZellhoferWeinviertlerSemmering11052014Korneuburg – Ernstbrunn, beschäftigt sich eingehend mit den gar nicht so unkomplizierten, dafür umso interessanteren topographischen Gegebenheiten („Weinviertler Semmering“) und dokumentiert den Personen- und Güterverkehr sowie die wesentlichen Betriebsabläufe aller Epochen mit zahlreichen Bildbeispielen. Sehr interessante Exkurse stellen die in der Literatur bisher eher vernachlässigten Betriebe der Materialseilbahn Ernstbrunn und der Schmalspurbahnanlagen des k. u. k. Eisenbahn- und Telegraphenregiment Korneuburg dar.

Ein weiterer Abschnitt ist den zahlreichen Jubiläen und Festen der Bahnstrecke aber auch der Region gewidmet, ebenfalls mit historischen Bildmaterial hervorragend ergänzt. Nicht vergessen wurde auf die zahlreichen Filmaufnahmen an der Landesbahn wie zum Beispiel „Steiner – Das eiserne Kreuz II“ und viele andere mit entsprechendem Bildmaterial.

Der Verein Neue Landesbahn wird vorgestellt mit seinen Bemühungen zum Erhalt der Strecke und als Organisator zahlreicher Jubiläen und Feste unter Einbezug der ganzen Region. Mit Bilddokumenten zu den regelmäßigen Fahrten des „Nostalgie-Express Leiser Berge“ der Erlebnis Welt Bahn der österreichischen Bundesbahn wird sowohl auf die Typenvielfalt der verwendeten Triebfahrzeuge (ein Genuss für Eisenbahnfreunde) als auch auf die die zahlreichen touristischen Möglichkeiten in der Region nach Anreise mit dem Nostalgiezug hingewiesen.

Abschließend wird noch die Vision der „regiobahn Leiser Berge“ vorgestellt, nach der auf modernisierter Strecke mit zeitgemäßen Triebwagen eine dem Individualverkehr konkurrenzfähige Fahrzeit von Ernstbrunn nach Wien erreicht wird.

Das Buch wird nicht nur Eisenbahnfreunde ansprechen. Auch historisch Interessierte sowie Touristen verschiedenster Provenienz werden Gefallen finden und Anregungen für die Freizeitgestaltung mitnehmen können. Und: Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Heinrich Dieberger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: