Archive for Februar 2017

Das alte Gänserndorf.

3. Februar 2017

Gerhard ANTL: Das alte Gänserndorf. Vom Bauerndorf zur Stadt.

96 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Hardcover

Edition Winkler-Hermaden, 2016.

ISBN 978-3-9504274-0-0   EURO 14,95

http://www.edition-wh.at/

Gänserndorf, publizistisches Mauerblümchen unter den Bezirkshauptstädten des
Weinviertels, ist die Stadt, in der der dörfliche Hintergrund historisch noch am wenigsten lang zurückliegt. Gerhardga%cc%88nserndorfantl22-01-2017 Antl, Historiker, seit Jahrzehnten aktiv im Museum in Stillfried an der March und Schuldirektor in Gänserndorf hat eine Sammlung von Altfotos nützen können, die im Stadtarchiv bewahrt wird. Durchaus kenntnisreich zeichnet er die Entwicklung besonders der letzten 120 Jahre nach. Gänserndorfs rasanter Aufstieg vom Dorf zum Zentrum des Marchfeldes wird dem Leser anschaulich vermittelt. Erst 1958 erfolgte die Stadterhebung. Dem Autor darf durchaus für abwechslungsreiche Bildauswahl und kundige Texte ein Kompliment ausgesprochen werden. Wie bereits an anderer Stelle befunden, bietet die Edition Winkler-Hermaden das passende Format.

RE

Advertisements

Das alte Mistelbach.

3. Februar 2017

Josef BAUER, Günter HOLLAUS, Karl KLEIBL, Hubert LOIBL und Oskar STEINER: Das alte Mistelbach und seine Katastralgemeinden in früherer Zeit.

96 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Hardcover

Edition Winkler-Hermaden, 2016.

ISBN 978-3-9504199-8-6   EURO 14,95

http://www.edition-wh.at/

Die Autoren, Mitarbeiter des Stadtmuseumsarchivs Mistelbach, sind ein bewährtes Team.mistelbachhollausloibl22-01-2017 Seit vielen Jahren bemühen sich die fünf Herren ehrenamtlich um die Stadtgeschichte, sammeln, publizieren und bespielen Ausstellungen. Ihr weitgehend selbst zusammengetragenes Bildmaterial und ihre Kompetenz bei der Erstellung der Bildtexte machen das Buch über das alte Mistelbach und seine Katastralgemeinden zu einem historischen Spaziergang von besonderer Güte. Die meist unveröffentlichten Altfotos und die bemerkenswerte Textqualität geben trotz einer Reihe ähnlicher Publikationen der letzten Jahrzehnte dem neuen Werk seine unbestreitbare Existenzberechtigung. Die Edition Winkler-Hermaden bietet dazu das passende Format.

RE