Vom Weinviertel nach Stalingrad.

Michael GURSCHKA: Vom Weinviertel nach Stalingrad. 1930 bis März 1943

Unter Mitwirkung von Franz Scherzer

240 Seiten, gebunden

Kral-Verlag, 2017

ISBN 978-3-99024-728-0   EURO 39,90

http://www.kral-verlag.at/

www.facebook.com/KralverlagBerndorf

Michael Gurschka hat ein erstaunliches Buch vorgelegt. Er verfolgt die Geschichte vonGurschkaWeinviertelStalingrad16.1.2018 etwa 600 Weinviertler Soldaten, zum Teil schon in der Ersten Republik und vor allem im Zweiten Weltkrieg bis zum Fall von Stalingrad. Der Autor ist Offizier des österreichischen Bundesheeres und hat seine Wurzeln in Schrattenberg im nordöstlichen Weinviertel. Aus Schrattenberg rekrutiert er fast alle Kriegsteilnehmer, darüber hinaus Weinviertler aus der näheren und weiteren Umgebung. Deren Schicksale recherchiert er auf minutiöse Weise. Über Jahre hat er aus Briefen, Fotomaterial, Zeitzeugengesprächen etc. persönliche Puzzlesteine zusammengetragen und mit der Militärgeschichte des Zeitraums 1930 bis 1943 verbunden. Vereinzelt sind Soldaten der Ersten Republik dokumentiert, die nahtlos in die Deutsche Wehrmacht eingegliedert wurden. Penibel korreliert er die Einsätze der Soldaten mit dem Kriegsverlauf und liefert den entsprechenden militärhistorischen Kontext der jeweiligen Frontabschnitte. Damit entsteht ein sehr konkretes Bild einer Soldatenbiografie in der Deutschen Wehrmacht, wie es unzählige gegeben hat  – meist kaum dokumentiert. Gurschka kommentiert nicht, er zeichnet die Lebenswege präzise und gut belegt nach und kommentiert diese nicht zusätzlich. Den Weltkrieg aus Schrattenberger Perspektive darzustellen ist in diesem konsequenten Ansatz für das Weinviertel einmalig und ermöglicht uns, zu begreifen, worüber die Großväter und ihre Generation aus dem Dorf kaum gesprochen haben. An die Lesenden werden erhebliche Anforderungen gestellt, über den ziemlich mühsamen Militärjargon hinweg an den Kern der Arbeit vorzudringen. Aber die Mühe lohnt sich.

RE

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: