Verschwundenes Marchfeld.

Karl ZELLHOFER: Verschwundenes Marchfeld. Mit Gedanken von Gottfried Laf Wurm.

96 Seiten mit zahlreichen Abbildungen

Edition Winkler-Hermaden, 2019.

ISBN 978-3-9504720-1-1  EURO 16,90

http://www.edition-wh.at/

 

Vater und Sohn Zellhofer sind 2014 hervorgetreten mit der Monografie über die Eisenbahnstrecke Korneuburg-Ernstbrunn „Über den Weinviertler Semmering“, 2016 ist der Foto- und Interviewband „Verschwundenes Weinviertel. Über Greißler und Wirtshäuser, Kinos und Schulen, Bahnhöfe und Ziegelwerke, die es nicht mehr gibt“ gefolgt.

Jetzt legt Vater Karl Zellhofer den Ergänzungsband „Verschwundenes Marchfeld“ vor. In bewährter Manier macht er sich mit dem Fotoapparat auf die Pirsch kreuz und quer durch das Marchfeld. Dieses Mal ist es (leider) ausschließlich ein Fotoband geworden, Text zu dem reichlichen Material gibt es nicht.

Im Untertitel heißt es „Mit Gedanken von Gottfried Laf Wurm“, der eine köstliche Geschichte über eine Gendarmenvilla in Lassee erzählt, die gegenüber seinem Wohn- und Atelierhauses gestanden ist. Wurm ist nicht nur ein ausgezeichneter Maler und Grafiker, er erzählt auch sehr unterhaltsam http://www.lafwurm.at/.

Daraus ist eine attraktive Mischung entstanden, die die fehlende Recherche zu der Fotofeldforschung zumindest zum Teil aufwiegt.

Winkler-Hermaden verlegt in ungebrochenem Elan Weinviertel-Themen mit ganz unterschiedlichen Ansätzen, immer aber wertvoll und als Herzeigereihe für die Region mittlerweile unentbehrlich.

RE

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: